fbpx

Lymph- und Venenratgeber

Risikofaktoren:

Risikofaktoren, die zur Entstehung von Venenleiden führen können, sind zahlreich:

  • Vererbte Venenschwäche oder angeborene Venenanomalie
  • Übergewicht
  • Viel Sitzen oder Stehen
  • Nikotin- und Alkoholkonsum
  • Hormonelle Einflüsse (Pille, Schwangerschaft)
  • Schweres Heben und Tragen
  • Beengende Kleidungsstücke
  • Heiße Bäder und intensives Sonnen

Erste Anzeichen:

Venenleiden kündigen sich durch typische Merkmale an:

  • Schwere, müde oder geschwollene Beine
  • Hitzegefühl in den Beinen
  • Kribbeln, Krämpfe oder Spannungsgefühl
  • Ziehender oder stechender Wadenschmerz
  • Schwellungen in der Knöchelregion
  • Besenreiser

Wer eines oder mehrere dieser Anzeichen feststellt, sollte unbedingt den Arzt um Rat fragen. Denn Venenleiden sind kein unabwendbares Schicksal. Durch ein frühzeitiges Erkennen und Behandeln, z.B. durch einen Venentest bei Profi24, kann Schlimmeres vermieden werden.