fbpx

Lymph- und Venenkompetenzzentrum

kompressionsstrumpf, kompressionsstrumpf karlsruhe, kompressionstrumpf rüppurr, reise kompressionsstrümpfe, reise kompressionsstrümpfe karlsruhe, stützstrümpfe karlsruhe, stützstrümpfe, kompressionsstrümpfe karlsruhe, kompressionstrümpfe rüppurr, 

Um die Lebensqualität unserer Kunden zu erhöhen und zu sichern, arbeiten wir eng mit Ärzten, Therapeuten und Krankenkassen zusammen. Zudem sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter speziell in der Beratung von Venen-, Lymph- und Lipödempatienten ausgebildet. So gewährleisten wir eine kompetente und individuell angepasste medizinische Versorgung.

Innovation

In unserem Sanitätshaus im Gartencarré erwartet Sie die in Karlsruhe einzigartige Innovation im Kompressionsstrumpfbereich. Der Ofa 3D Scan misst Ihre Beine und Füße mit einem Infrarot-Tiefensensor berührungslos und präzise in nur 10 Sekunden. Probieren Sie es aus !

Müde, schwere und geschwollene Beine sind häufig die ersten Warnzeichen venöser Beinerkrankungen. Testen Sie daher Ihre Venenfunktion bei unserer Venenaktion mit der anerkannten Licht-Reflexions-Rheographie (LRR) – eine Infrarotmessung zur schmerzfreien Funktionsbeurteilung des Venensystems.

Falls notwendig informieren wir Sie gerne über vorbeugende und behandelnde Maßnahmen, beispielsweise mit Stütz- und Kompressionsstrümpfen von Ofa Bamberg in unserer Filiale Gartencarré in Karlsruhe. Um Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren Sie bitte einen Termin für den Venentest. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

"Für jeden Anlass den passenden Kompressionsstrumpf"

Das zeichnet uns aus:

• Großzügige Beratungs- und Vermessungsräume

• Berührungslose und exakte Vermessung der Beine und Füße durch unseren 3D-Scanner

• Individuelle Anfertigung nach Maß

• Bewährte Anziehhilfen für Kompressionsstrümpfe

• Anziehtraining für Kompressionsstrümpfe

• Durchführung von Venenaktions- und Gesundheitstagen

• Vorträge und Seminare in unserer Akademie für Gesundheit

• Hausbesuche in Karlsruhe und Umgebung, wenn die Kunden nicht zu uns kommen können

 

Licht-Reflexions-Rheographie (LRR)

Die Licht-Reflexions-Rheographie (LRR) ist ein Verfahren zur Überprüfung der Venenfunktion. Die Messung dauert nicht länger als 10 Minuten und ist schmerzfrei.

Wie funktioniert dieser Venenfunktionstest?

Das Meßprinzip beruht darauf, dass Infrarotlicht von der Haut umso mehr reflektiert wird, je heller, d.h. je blutärmer die Haut ist. Eine Sonde, bestehend aus Infrarot-Lichtquellen und einem Photosensor, wird an der Innenseite des Unterschenkels befestigt. Mittels 10 Dorsalflexionen im Sprunggelenk (bedeutet 10 mal die Fußspitze zu heben) wird die Muskelpumpe aktiviert und die venösen Hautgefäße entleert, was eine vermehrte Lichtreflexion zur Folge hat. Nach einer Ruhephase von Bein und Fuß füllen sich die Venen über den Sog wieder. Diese Wiederauffüllzeit wird gemessen.

Bei einem Venengesunden beträgt diese Zeit mehr als 25 Sekunden, bei einem Venenkranken ist sie verkürzt (< 25 Sekunden), da die Venen nicht nur über den in der Vene herrschenden Sog gefüllt werden, sondern auch über den Rückfluss des Blutes bei geschädigten Venenklappen.

Bei Gelenkversteifungen am Bein (oft Sprunggelenk) ist die Methode nicht anwendbar.

 

 

Unser Partner: